Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Asiatisch Aus dem Ofen

Asiatisch gefüllte Tomate mit Reis

Zutaten für 3 Personen:

  • 250g Basmati Reis
  • 30g asiatische Pilze getrocknet
  • 2 El. No Fish Sauce vegan
  • 1 El. Sojasauce
  • 350g Hack vegan
  • 3 große Tomaten
  • 1Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 No Egg Vollei
  • 1 El. Kokosblütenzucker
  • 2 El. Sonnenblumenöl
  • 1 Tl. Meersalz
  • 1/2 Tl. bunter Pfeffer frisch gemörsert
  • 1 Dose Tomaten stückig a 440ml

Zubereitung:

Den Basmati Reis nach Packungsanleitung kochen und warmstellen.

Von den Tomaten den Deckel vorsichtig abschneiden und die Tomaten aushöhlen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die getrockneten Asia Pilze 15 Minuten in heißes Wasser einweichen, dann Abgießen und in kleine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke hacken. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Das No Egg Vollei nach Packungsbeilage für zwei Eier anrühren.

Das Hack, die Pilze, Zwiebeln, Knoblauch, Schnittlauch, Zucker, Sojasauce und No Fish Sauce in eine Schüssel geben. Das No Egg zufügen und alles gut vermischen.

Die Tomaten mit der Masse füllen, den Tomatendeckel wieder auflegen. In eine Auflaufform stellen. Die stückigen Tomaten aus der Dose, das Sonnenblumenöl zugeben und salzen und pfeffern.

Alles für 35 Minuten bei etwa 180 Grad in den Backofen geben.

Aus dem Ofen nehmen, abschmecken und mit dem Basmati Reis anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.