Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Allgemein Gemüse

Kartoffelkroketten mit Lauchgemüse

Zutaten für 3 Personen:

  • 250g Lupinen Geschnetzeltes
  • 550g mehlige Kartoffeln
  • Meersalz
  • 25g Alsan Margarine
  • 50g Mehl
  • 2 No Egg
  • Muskatnuss gerieben
  • Öl zum frittieren im Topf

Für das Lauch Gemüse

  • 200g Lauch
  • 20g Alsan
  • 200ml Sojasahne
  • 30g Gorgonzola vegan

Zubereitung:

Das Lupinen Geschnetzelte in einer Pfanne mit Alsan braten, salzen und pfeffern und warm stellen.

Für die Kroketten die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen.

Für den Brandteig die Alsan mit 75 ml Wasser und einer Prise Meersalz aufkochen. Das Mehl auf einmal dazugeben und mit einem Kochlöffel rühren, bis sich ein weißer Belag am Topfboden bildet. Die Masse in eine Rührschüssel geben.

Das No Egg nach Packungsanleitung an mixen und zum Brandteig geben. Mit der Küchenmaschine verquirlen. Die Kartoffeln abgießen, klein stampfen und zum Brandteig geben. Meersalz und Muskatnuss zufügen und alles gut verrühren.

Den Lauch putzen und in feine Streifen schneiden. Alsan in einem Topf erhitzen und den Lauch zufügen und andünsten. den veganen Gorgonzola und die Sahne zufügen. Nach Bedarf mit Meersalz würzen und warmhalten.

Das Öl zum frittieren in einem Topf erhitzen. Mit einem Teelöffel Nocken vom Kartoffelteig abstechen und im heißen Öl goldbraun aus backen.

Alles anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.