Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Gemüse Tofu Variationen

Aprikosen Tofu Sticks mit Kartoffeln

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g kleine Kartoffeln
  • 200g Tofu natur
  • 200g Knollensellerie
  • 2 EL. Olivenöl
  • 1 El. Meersalz
  • 1/2 grünen Pfeffer frisch gemörsert
  • 2 El. Aprikosen Konfitüre
  • 1 El. körniger Senf
  • 1,5 El. Weißweinessig
  • 1 Stange Lauch
  • 20g getrocknete Tomaten
  • 30g Kalamata Oliven

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in größere Würfel schneiden und in Salzwasser kochen.

Den Sellerie schälen und ebenfalls aber in kleine Würfel schneiden. Nachdem die Kartoffeln 10 Minuten gekocht haben, die Sellerie zu den kochenden Kartoffeln geben und beides zusammen kochen bis es gar ist. Abgießen und beiseite stellen.

Den Tofu längs halbieren und dann in Sticks schneiden. In eine größere Schale zum marinieren geben. Olivenöl, Meersalz und grünen Pfeffer, körniger Senf, Weißweinessig und Aprikosen Konfitüre zugeben. Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten ebenfalls in feine Streifen schneiden und beides in die Schale geben. Alles gut vermischen und 20 Minuten marinieren lassen.

Nach 20 Minuten die marinierten Zutaten in einer Pfanne scharf anbraten. Nach etwa 8 Minuten die Kartoffeln und den Sellerie zufügen und alles weitere 10 Minuten braten bis es braune Farbe angenommen hat.

Kurz vor Ende des Bratens die Oliven zufügen.

Abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.