Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Aufläufe traditionelle Gerichte international

Shepherd’s Pie vegan

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel in Würfel
  • 1 Möhre in Würfel
  • 50 ml Olivenöl
  • Steinsalz
  • Kubeben-Pfeffer
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 g Sojahack
  • 1/2 Eßl. Mehl
  • 1/2 Zitrone abgerieben
  • Gemüsebrühe
  • 150 ml Stout Bier (z.B. Guinness)
  • 400 g Kartoffeln
  • 75 g Champignon
  • 50 ml Hafermilch
  • 100 ml Sojasahne
  • 50g Cheddar vegan aus dem Bioladen
  • 1 Hand voll Kartoffelchips

Zubereitung:

Zwiebeln und Möhren in einem großen Topf mit einem anständigen Schuss Olivenöl anbraten. Kräftig salzen und pfeffern, Lorbeer und Thymian zugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen, bis das Gemüse weich ist. ab und zu umrühren. Das Sojahack, das Mehl sowie die abgeriebene Schale der Zitrone zugeben. Die Gemüsebrühe mit dem Guiness einstreuen. Soviel Wasser zugeben, dass die Bratmasse etwa 1 cm bedeckt ist. Einmal aufkochen und dann auf kleiner Flamme 15 Minuten garen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 15 Minuten garen. Abgießen, abdampfen lassen und dann mit der Hafermilch zusammen zerstampfen.

Jetzt die Pilze in dünne Scheiben schneiden und unter die Hackmasse geben. Sojasahne unterrühren, nach Geschmack würzen und noch 3 weitere Minuten kochen. Jetzt die Masse in eine Auflaufform geben. Den veganen Cheddar darüber reiben und dann mit einer Gabel den Kartoffelbrei auf der gesamten Fläche verteilen. Mit der Gabel Furchen ziehen. Chips zerbröseln und drüber streuen.

Die Pie in den Ofen schieben und 30 Minuten backen bis sie goldbraun ist.

 

1 Comment

  1. Your style is so unique compared to other folks I have read stuff from.
    I appreciate you for posting when you’ve got the opportunity, Guess I’ll just book mark this page.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.