Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Gemüse Indisch

Indische Pastinaken mit Räuchertofu und Kartoffelbrei

Zutaten für 3 Personen:

  • 500g Kartoffel
  • Sojamilch
  • Sojamargarine
  • Meersalz
  • Kubebenpfeffer
  • 3 ml Olivenöl
  • 1 Tl. Kurkuma
  • 1 Tl. Fenchelsamen
  • 1 Tl. Kreuzkümmelsamen
  • Chiliflocken
  • 500g Pastinaken
  • 1 Räuchertofu
  • 3 Stengel frische Minze

Zubereitung:

Die Pastinaken schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser halb gar kochen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen.

Den Räuchertofu in Würfel schneiden.

Das Olivenöl in eine Schüssel geben und mit dem Kurkuma, Fenchelsamen, Kreuzkümmelsamen, Chiliflocken, Salz und Pfeffer vermischen und gut verrühren.

Die Ölmischung in eine Pfanne geben, erhitzen und die Pastinaken mit dem Räuchertofu zugeben. Alles 15 Minuten auf mittlerer Stufe braten.

Die Minze waschen, zupfen und klein hacken.

Die Kartoffeln abgießen und mit der Sojamilch und Sojamargarine stampfen.

Auf Teller anrichten und zum Schluss die Minze darüber streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.