Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Italienisch Pizza

Pizza mit Kürbis und Oliven

Zutaten für ein Blech:

Für den Teig:

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 2 Tl. STeinsalz
  • 600g Weizenmehl Typ 550
  • 50ml Olivenöl

Für den Belag

  • 400ml Pomodori
  • 150g Tomaten
  • 1 kleinen Kürbis
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Zwiebel rot
  • 150g schwarze Oliven
  • 100g Champignons
  • veganen Reibekäse
  • 200g Chorizo vegan
  • schwarzer Pfeffer
  • Steinsalz
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3Stengel Thymian
  • 3 Stengel Oregano
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Hefe mit dem Salz und etwas Wasser in einer Rührschüssel auflösen. Nach und Nach 400ml Wasser und das Mehl zugeben. Das Olivenöl einrühren. Die Küchenmaschine etwa 10 Minuten laufen lassen. Der Teig sollte flüssig sein. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen..

Den Teig kneten und auf einem Backblech ausrollen, weitere 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, zupfen und klein hacken. Die Chorizo in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Den Kürbis halbieren, auskratzen und auch in Streifen schneiden.

Jetzt die Pomodori auf dem Teig verteilen. Das Gemüse und die Oliven zugeben. Ebenso die Gewürze und Kräuter. Zum Schluß die Chorizo und den geriebenen Käse darüber streuen.

Für 20 Minuten in den Ofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.