Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Asiatisch

Kokos – Limetten – Fisch – vegan

Zutaten für 2 Personen:

  • 4 Wie Fischsteaks von Vantastic Foods
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 2cm Ingwer geschält und gehackt
  • Chiliflocken je nach Schärfe Wunsch
  • 1 rote Paprika klein geschnitten
  • 5 Champignons klein geschnitten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln in Ringe geschnitten
  • 1 Limette ausgepresst
  • Olivenöl
  • Timutpfeffer
  • Hawaiianisches Salz
  • brauner Zucker
  • 5 Stiele Koriander gehackt
  • 250g Kartoffeln geschält und gewürfelt
  • 400ml Kokosmilch
  • Bunten Salatmix
  • Balsamico Crema
  • 1 Mango
  • Steinsalz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln in Salzwasser garen.

Fisch in einer Pfanne in Olivenöl scharf anbraten mit Salz würzen und herausnehmen.

Öl im Bratfett erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Chiliflocken, Paprika, Champignons 4 Minuten andünsten. Mit Kokosmilch ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen und Fisch zugeben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze noch 10 Minuten garen.

Koriander, Lauchzwiebeln, Limettensaft und Zucker in die Kokossoße einrühren. Mit Koriander bestreuen.

Mango schälen und in Würfel schneiden. Salat waschen und zerkleinern. Alles in eine Salatschale geben. Salzen und Pfeffern. Olivenöl und Balsamico Crema ein träufeln. Alles zu verrühren.

1 Comment

  1. Die Limette-Kokos-Sauce war wirklich gut.
    Der vegane fisch-Ersatz ist zwar witzig aber überflüssig. Ein ziemlich teures mit Nori-Blättern umwickeltes Soja/Tofu-Präparat – kann man besser selber machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.