Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Allgemein Suppen

Kürbissuppe mit Salbei

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 rote Zwiebeln in Würfel geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Eßl. Koriandersamen zerstoßen
  • 1 Hokaido Kürbis in Würfeln geschnitten ( nicht schälen)
  • 1 Bund frischen Salbei gehackt
  • 2 Süßkartoffeln in Würfel geschnitten
  • 1 l mediterrane Gemüsebrühe
  • Meersalz
  • Bunter Pfeffer gemahlen
  • Muskatnuss gerieben
  • Chiliflocken
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • veganer Kochschinken in Würfel
  • Olivenöl

Zubereitung:

Knoblauch, zerstoßener Koriander und die roten Zwiebeln in Olivenöl langsam anschwitzen. Nach 5 Minuten den Kürbis die Süßkartoffeln und den Salbei zugeben und alles weitere 15 Minuten auf mittlerer Stufe garen. Nach und nach etwas von der Gemüsebrühe zufügen. Pfeffern und Salzen. Jetzt den Rest der Gemüsebrühe zugießen und weitere 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

Zwiebeln und vegane Schinkenwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und später beim Anrichten über die Suppe streuen.

Suppe pürieren und bei Bedarf nachwürzen und Gemüsebrühe ergänzen.

Anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.