Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Fusion 2019 Rootsbase festival 2018

Köttbullar mit Erbsen, Country Potatoes und Preiselbeeren

Zutaten für 100 Personen:

  • 3,5 kg Sojawürfel
  • 250g Gemüsebrühe
  • 250 ml Sojasoße
  • 1l Bratöl
  • 300 ml Olivenöl
  • 5 kg Erbsen tiefgefroren
  • 5 kg Champgnons
  • 30 kg Kartoffeln
  • 10 kg Zwiebeln
  • 1 kg Preiselbeeren
  • 3 l Sojamilch
  • 10 Eßl. Rauchsalz
  • 10 Eßl. Steinpilze, Kräuterseitlinge, Pfifferlinge getrocknet
  • 10 Eßl. Steinsalz
  • 500 g Röstzwiebeln
  • 100 g getrocknete Paprika
  • 200g getrocknete Tomaten
  • 5 Eßl. Ysopkraut
  • 7 Eßl. Kubebenpfeffer
  • 5 Eßl. Wacholderbeeren
  • 10 Eßl. Koriandersamen
  • 2 Bunde Thymian
  • 5 Eßl. schwarzer Sesam
  • 5 Knollen Knoblauch
  • 5 Eßl. Piment
  • 5 cm Ingwer in Scheiben geschnitten
  • 1 Muskatnuss gerieben
  • 5 Eßl. Kurkuma
  • 5 Eßl. Hibiskusblüten
  • 5 Eßl. Kardamom
  • 5 Eßl. Macisblüten
  • 5 Chili gemörsert

Zubereitung:

Die Sojawürfel mit kochendem Wasser übergießen bis sie vollständig bedeckt sind. Die Gemüsebrühe und Sojasoße sowie die getrockneten Pilze und die Röstzwiebeln unterrühren. Alles zusammen 2 Stunden ziehen lassen.

Die Kartoffeln waschen, in Würfel schneiden und 10 Minuten an garen.

Die Pilze waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln.

Die Gewürze ( Chili klein geschnitten, Macis Blüte, Ingwer in Scheiben, Knoblauch geschält und in Scheiben,Sesam, Koriandersamen, Kubebenpfeffer, getrocknete Tomaten und Paprika in Scheiden geschnitten) zusammen mörsern und in einer Pfanne kurz anbraten.

Nun die Sojawürfel abgießen, den Sud auffangen und in Bratöl scharf anbraten. Während des Bratens den Kardamom, die Hibiskusblüten, das Kurkuma, das Piment, den geriebenen Muskat, den Ysop und die Wacholderbeeren hinzufügen. jetzt die Hitze so reduzieren, daß es nur noch leicht brät  und ab und zu umrühren und den aufgefangenen Sud nach Bedarf hinzufügen.

Die Zwiebeln, Champignons und Kartoffeln in Olivenöl braten. Die gemörserten Gewürze hin zugegeben. nach 15 Minuten die Hitze reduzieren und auch die Erbsen beigeben. Weiterhin regelmäßig umrühren und je nach Bedarf Sojamilch zu gießen.

Den Thymian waschen, zupfen und klein hacken. Kurz vor dem Servieren an die Kartoffeln und das Gemüse geben.

Die Preiselbeeren in eine Schale füllen zum Anrichten

Nach Bedarf mit Salz nachwürzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.