Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Huldersun Einbeck Festival 2019 Rootsbase Festival 2018

Pulled Soja mit Bratkartoffeln

Zutaten für 50 Portionen:

  • 1,75 kg Jack Fruit
  • 14 kg Kartoffeln
  • 36 rote Zwiebeln
  • 9 Knoblauchzehen
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 18 Dosen je 425ml passierte Tomaten
  • 7 kg Zucchini
  • 8 kg Zwiebeln
  • 1 l Bratöl
  • 1 l Olivenöl
  • 9 tl. geräuchertes Paprikapulver
  • 9 tl. Kubebenpfeffer
  • 36 Eßl. Tomatenketchup
  • 45 Eßl. Ahornsirup
  • 18 Eßl. Weißweinessig
  • 1l Apfelsaft
  • Salz
  • 5 Eßl. Steinsalz
  • 150 g getrocknete Paprika in Stücken
  • 5 Eßl. Ysopkraut
  • 5 Eßl. Koriandersamen
  • 5 Eßl. Wacholderbeeren

Zubereitung:

Die hellen Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln anbraten, nach 5 Minuten den geräucherten Paprika, den Kubebenpfeffer, den Tomatenketchup, den Ahornsirup, dem Weißweinessig und Apfelsaft auf kleiner Stufe garen und vor sich hin köcheln.

Jack Fruit kross anbraten. Dann diese  zu den Zwiebeln/Tomatenketchup  geben und zusammen kochen. Dosentomaten  einfüllen und alles etwa 1,5 Stunden auf kleiner Stufe ein dicken lasssen.

Die Kartoffeln schälen und 15 Minuten kochen. Die roten Zwiebeln, den Knoblauch schälen mit den Zucchini in Würfel schneiden. Diese in Olivenöl mit dem Steinsalz, den getrockneten Paprika, dem Ysop, den Wacholderbeeren und den Koriandersamen anbraten. Nach 5 Minuten die Kartoffeln zufügen und  alles zusammen braten lassen.

Salz und Gewürze können bei Bedarf zum abschmecken dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.