Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Kuchen, Torten, Muffins

Möhren Kuchen mit Cashew Creme

Zutaten für 7 Personen:

Für den Kuchen

  • 160 g Weizenmehl 550
  • 0,5 Tl. Backpulver
  • 0,5 Tl. Natron
  • 1 Tl. Zimt gemahlen
  • 1 No Egg Vollei
  • 1 No Egg Eigelb
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 270 g Zucker
  • 50 g Walnüsse gemahlen
  • 50 g Kokosraspeln
  • 135 g Möhren
  • 2 No Egg Eiweiß
  • 1 Prise Salz

Für die Frischkäsecreme

  • 175 g Cashew Frischkäse
  • 70 g Alsan
  • 35g Puderzucker
  • 25 g Kokosblütenzucker
  • 30g Walnüsse gemahlen

Zubereitung:

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen und eine Springform fetten.

Das Mehl mit Backpulver, den Gewürzen und dem Natron mischen.

Das No Egg Vollei und das No Egg Eigelb nach Packungsanweisung anrühren und beides zusammen verquirlen.

Das Sonnenblumenöl mit dem Zucker in der Küchenmaschine verrühren. Langsam die verquirlten No Egg zufügen. Dann die Kokosraspeln und gemahlenen Walnüsse unterheben. Die Möhren grob raspeln und zufügen. Alles nicht zu stark vermengen.

Jetzt das No Egg Eiweiß nach Packungsbeilage anmischen und zu Eiweiß aufschlagen. Vorsichtig unter den Kuchenteig heben.

Jetzt den Teig in die Springform geben und für 1 Stunde in den Ofen geben. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Picksen kein Teig mehr am Messer klebt.

Den Kuchen komplett auskühlen lassen und in der Zwischenzeit die Frischkäsecreme zubereiten.

Den Cashew Frischkäse glatt rühren. In einer Schüssel Alsan, Walnüsse gemahlen, Kokosblütenzucker und Puderzucker zu einer leichten Masse aufschlagen und unter den Cashew Frischkäse rühren. Die fertige Creme auf dem ausgekühlten Kuchen wellenförmig verstreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.