Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Aufläufe Aus dem Ofen Gemüse Nudeln

Hokaido Kürbis Nudeln aus dem Ofen

Zutaten für 4 Personen:

  • 200g Spinat frisch
  • 30g Pinienkerne
  • 800g Hokaido Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300g Pasta Variata
  • Salz
  • 2 El. Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Sahne vegan
  • Grüner Pfeffer frisch gemahlen
  • 2 Tl. ungarisches Paprika edelsüß
  • 200 g Reibe Käse vegan
  • 40g Parmesan vegan

Zubereitung:

Spinat waschen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Goldbraun rösten. Kürbis halbieren, Kerne entfernen und in Würfel schneiden.

Nudeln und 2/3 des Kürbis in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch Kübiswürfel darin unter wenden 4 Minuten andünsten. Spinat zufügen. Nach weiteren 2 Minuten Brühe und Sahne zugeben. Mit Salz,Pfeffer und ungarischem Paprika edelsüß würzen. Alles aufkochen lassen und bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten zugedeckt kochen lassen.

Nudeln und Kürbis abgießen, kalt abschrecken und zurück in den Topf geben.

Parmesan und Käse fein reiben. Kürbis Soße vom Herd nehmen und fein pürieren. Noch einmal abschmecken. Soße und Pinienkerne mit den Nudeln vermischen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alles in eine Auflaufform geben, mit dem Käse bestreuen und im Ofen noch einmal 12 Minuten backen bis alles goldbraun ist.

Abschmecken, anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.