Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Allgemein Festivals Huldersun Einbeck Festival 2019

Nudeln Bolognese

Zutaten für 3 Personen:

  • 300g Pasta
  • 400g Sojahack
  • 1 Dose Tomaten stückig a 400ml
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 3 Karotten in Würfeln
  • 50g Erbsen tiefgefroren
  • 1 kleine Sellerie Knolle geschält und gewürfelt
  • 1 Zucchini gewürfelt
  • 1 Paprika rot gewürfelt
  • 2 kleine Zwiebel geschält und gewürfelt
  • 1/2 Bund Petersilie gezupft und gehackt
  • 3 Knoblauchzehen geschält und in Scheiben
  • 2 Stiele Oregano gezupft und gehackt
  • 2 Stiele Thymian gezupft und gehackt
  • Tomatenmark nach Bedarf
  • Meersalz
  • 1 /2 Whisky Pfeffer frisch gemörsert
  • 1 Chili in Streifen geschnitten
  • 100 ml Zitronensaft
  • 1 Limette frisch gepresst

Zubereitung:

Pasta nach Packungsanleitung garen und dann warm stellen.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.

Die Zwiebeln, Knoblauch und Sojahack zufügen. Alles etwa 3 Minuten scharf anbraten. Jetzt das ganze Gemüse zufügen und alles weitere 5 Minuten braten. Salz und die stückigen Tomaten zugeben. Mit Wasser ergänzen und 20 Minuten mit zugedeckten Deckel köcheln lassen.

Die Chilischeiben in eine Schale geben und mit dem Zitronen und Limettensaft auffüllen.

Die gehackten Kräuter mit dem Pfeffer in die Soße geben.

Alles abschmecken, anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.