Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Suppen

Erbsen – Bohnen – Suppe mit gegrillter Avocado

Zutaten für 4 Personen:

  • 200g japanische Tofu frittiert
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Schalotten
  • 400g weiße Bohnen
  • 400g Erbsen tiefgefroren
  • 1 Dose Kokosmilch 440ml
  • 750 ml Wasser
  • Gemüsebrühe für 1 Liter Flüssigkeit
  • 2 EL. Olivenöl
  • 1 Avocado
  • 1/2 Tl. Sambal Olek
  • 1/2 Tl. tasmanischer Pfeffer frisch gemahlen
  • 1Tl. Meersalz
  • 1 Tl. Piment d’ Espelette

Zubereitung:

Die Schalotten schälen und würfeln.

1 El. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig anbraten. Die Erbsen und Bohnen zufügen und weitere 5 Minuten unter rühren braten.

Das Wasser und die Kokosmilch zugeben und salzen und pfeffern. Gemüsebrühe zugeben. Die Suppe einmal aufkochen lassen und dann 20 Minuten köcheln lassen.

Den Backofen vorheizen. Die Avocado schälen und in Würfel schneiden. Mit dem Piment bestreuen und 3 Minuten im Ofen grillen.

Die rote Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den japanischen Tofu in Würfel schneiden. 1 El. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und beides Stark anbraten.

Nach 20 Minuten die Suppe pürieren.

Abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.