Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Allgemein Gastbeiträge Heimatküche

Spinat-Linsen

gerade von der ouri jallow demo zurück, erstmal ein paar schnelle linsen. wir werden dieses jahr mehr hülsenfrüchte essen, und mit varianten und food pairings experimentieren. heute probieren wir die gemeine tellerlinse in kombination mit spinat als püree.

zutaten

  • 200 g tempolinsen
  • 500 g spinat, tk
  • 1 zwiebel, 2 z. knoblauch
  • 50 g alsan butter

zubereitung

kochen wir unsere linsen ab. ohne salz.² mit etwas restkochwasser gleich pürieren. nun bereiten wir unseren geschmack mit dem anschwitzen der zwiebel. da hinein unseren vorzüglichen tk spinat. am ende die beiden breie zusammenführen und mit butter abrunden.

hier haben wir eine schön alkalischen nährbrei. das säure-base verhältnis ist sehr gut. dazu könnte man sich fettige tofuwürstchen und cheese gönnen.

² salz: die zugabe von salz verändert den ph-wert im kochwasser in richtung lauge/base, was den koch prozess beeinflusst. essig beschleunigt den kochprozess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.