Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Gemüse Nudeln

Schupfnudel – Pfanne mit veganer Bratwurst

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g vegane Bratwürst in Scheiben geschnitten
  • 500g Schupfnudeln
  • 2 TL. mediterane Gemüsebrühe
  • 6 EL. Cashew Frischkäse vegan
  • 200ml Sojasahne
  • 150g Erbsen tiefgekühlt
  • 150g Zuckerschoten
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 4 Stiele Minze gezupft und gehackt
  • 1 TL Rotweinsalz
  • 0,5 TL Pfeffer bunt frisch gemahlen
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Vegane Bratwurst etwa 5 Minuten darin scharf anbraten. Bratwurst aus der Pfanne nehmen und warm stellen.Schupfnudeln im heißen Olivenöl 3-5 Minuten mit ständigem Rühren rundherum anbraten, herausnehmen und zu den Bratwürsten geben. Zwiebeln, Knoblauch, Erbsen und Zuckerschoten im Bratsatz glasig braten. Nach 5 Minuten mit einem halben Liter Wasser ablöschen und Aufkochen lassen. Die Gemüsebrühe,Sojasahne und Frischkäse einrühren. Alles weitere 3 Minuten köcheln lassen. Bratwurst und Schupfnudeln in die Pfanne geben. Erneut bei mittlerer Temperatur 3 Minuten garen. Minze und die Gewürze hinzufügen.

Abschmecken, auf Teller verteilen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.