Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
afghanisch

Afghanischer Möhreneintopf

Zutaten für 2 Personen:

für den Reis:

  • 150 g Reis
  • 200ml Wasser
  • 1 EL. Alsan Margarine
  • Salz

Für den Karotteneintopf:

  • 2 Zwiebeln gehackt
  • Öl zum Braten
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 TL Chilisalz von Salzigs
  • 1 cm Ingwer geschält und gehackt
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 1/3 TL Cumin
  • 1/3 TL Koriander gemahlen
  • 300g Möhren in 2 cm Stücke geschnitten
  • 150g Nakhod Daul (halbierte Kichererbsen)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 mittlere Tomaten gewürfelt
  • 1 EL Rotweinessig
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 300ml Wasser

Zutaten für den Salat:

  • 0,5 Salatgurke geschält und klein gehackt
  • 3 Tomaten gehackt
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 0.5 Bund Koriander gehackt
  • 1 Handvoll frische Minze gehackt
  • etwas Chilisalz von Salzigs
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Reis Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Topf geben. Einmal aufkochen und dann auf kleinster Flamme kochen bis er gar ist.

Zubereitung Möhreneintopf:

Die halbierten Kichererbsen 2 Stunden auf Stufe eins in Wasser kochen lassen.

Öl in einen Topf geben. Die Zwiebel,Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken. Alles in den Topf geben. Wenn die Zwiebeln weich sind, Gewürze, Möhren und Kichererbsen zufügen. Nach einigen weiteren Minuten alles umrühren und das Tomatenmark und die frischen Tomaten folgen lassen. Salzen, Essig, Wasser und Gemüsebrühe zufügen bis alles bedeckt ist. Zum Kochen bringen und alles 60 Minuten leise köcheln lassen bis es gar ist.

Zubereitung Salat:

Sämtliche Zutaten klein hacken. Salzen, Ölen und den Zitronensaft zufügen. Zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Alles abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.