Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
kapuziner-kresse
Huldersun Einbeck Festival 2019 Rootsbase Festival 2018

Linseneintopf arabisch mit frittiertem Tofu

Zubereitung für 50 Personen:

  • 18 braune Linsendosen je 400g
  • 17 Bunde Suppengrün
  • 4,5 kg Kartoffeln
  • 8l Gemüsebrühe
  • 25 Packungen japanisch frittierter Tofu
  • 22,5 kg Zwiebeln
  • 2l Bratöl
  • 500 g Kokosöl
  • 135g Tamarindenmark
  • 5 Eßl. Ajowan
  • 10 Eßl. Steinsalz
  • 10 Eßl. Rohrohrzucker
  • 15 Eßl. Paprikaflocken
  • 10 Eßl. Sesam
  • 10 Eßl. Kubebenpfeffer
  • 10 Eßl. Ysop
  • 3 Bund Schnittlauch
  • 2 Bund Oregano
  • 1 Bund Myrte
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Petersilie
  • 5 Eßl. Süßholz
  • 100ml Sonnenöl
  • 250 g getrocknete Tomaten
  • 1 Bund Liebstöckel
  • 5 Macisblüten
  • 8 Eßl. Kurkuma
  • 5 Lorbeerblätter

Zubereitung:

Die Kartoffeln, die Suppengrün schälen, in Würfel schneiden und in Kokosöl anbraten. die getrockneten Tomaten klein schneiden und dazugeben.

Nach 5 Minuten die Linsen zu den Kartoffeln/Suppengrün in den Topf geben. Mit 8l Gemüsebrühe auffüllen. Die Gewürze (Ysop, Süßholz, Macis,Lorbeerblätter,

Kurkuma, Rohrohrzucker,Tamarindenmark, Ajowan, Steinsalz, Sesam, Paprikaflocken und Kubebenpfeffer) hinzufügen. Alles etwa 1,5 Stunden auf kleiner Stufe kochen.

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Dann in einer großen Pfanne die Zwiebeln in Brat- und Sonnenblumenöl rösten. Danach warm stellen.

Den Tofu in Würfel schneiden und 5 Minuten vor dem Servieren in den Linseneintopf geben.

Die Bunde Liebstöckl, Petersilie, Myrte, Oregano,Dill, Schnittlauch waschen, zupfen, klein hacken. 5 Minuten vor dem Servieren an den Linseneintopf geben.

Bei Bedarf nachwürzen.

Linseneintopf in einen Teller füllen und die gerösteten Zwiebeln darüber legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.